Greifen Sie zu alten Apfelsorten

Neben wichtigen Vitaminen und Polyphenolen enthalten alte Sorten mehr wertvolle Ballaststoffe wie Zellulose oder Pektin.
Diese sind in der Lage, während des Verdauungsvorgangs Schwermetalle, Cholesterin oder andere Abfallprodukte an sich binden, die dann ausgeschieden werden können. 


Noch einen Vorteil haben alte Apfelsorten: Sie enthalten mehr Vitamin C als neue. Und wenn Sie heimische Äpfel bevorzugen, kommen diese allein schon deshalb mit einem höheren Gehalt an Vitamin C in den Laden als Importware, weil sie keine langen Wegstrecken zurücklegen mussten.

Alte Apfelsorten sind z.B: 
Boskop, Berlepsch, Cox-Orange, Glockenapfel, Goldparmäne, Santana, Alkmene, Prinz Albrecht von Preußen und Gravensteiner.

 
Guten Appetit!
 


Tania Gütermann

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Magdalena Gütermann (Mittwoch, 15 Oktober 2014 17:13)

    Liebe Tani, eine tolle Webseite! Man ist neugierig auf Dein Konzept und weiß schon, dass es "Bio" ist ! Ich esse jetzt erstmal ganz bewusst 1Apfel und schicke Dir ein fröhliches Lächeln zurück! Viel Erfolg!! Maggi

  • #2

    Monica Langfritz (Sonntag, 07 Juni 2015 22:12)

    Liebe Tania,
    wir wünschen Dir für Deine Unternehmungen ganz viel Erfolg und Glück!
    Energie, Lebensfreude, Humor, Aufgeschlossenheit und Ehrlichkeit sind ja schon alles Eigenschaften, die Du Dein eigen nennen kannst.
    Danke für das tolle Spiel!
    Deine Monica & Bruno Langfritz

energy-in-life

Tania Gütermann
Im Hasenacher 5
CH-4806 Wikon

tania@energy-in-life.ch
Tel. +41 79 506 21 22